Werde jetzt Fan von Homestory!
Deko- Tipps und Wohntrends in deinem Facebook-Stream.
Dann werde jetzt Fan von Homestory!
Jetzt anmelden!
Login Registrieren
Du bist hier Home Do it yourself DIY-Tutorials

DIY-Tutorial: Gartentisch aus Europalette

DIY-Tutorial: Gartentisch aus einer Europalette
  • Aus einer Europalette bauen wir uns einen Gartentisch.
    Aus einer Europalette bauen wir uns einen Gartentisch. Quelle: Dremel
  • Die Palette entlang des mittleren Stützbalkens in zwei Hälften schneiden und die Bretter mit einem Brecheisen lösen. Die Bretter enger zusammenschieben und festschrauben, dazu können auch die Bretter der anderen Hälfte der Palette verwendet werden.

 
    Die Palette entlang des mittleren Stützbalkens in zwei Hälften schneiden und die Bretter mit einem Brecheisen lösen. Die Bretter enger zusammenschieben und festschrauben, dazu können auch die Bretter der anderen Hälfte der Palette verwendet werden.

      Quelle: Dremel
  • Weil wir in die Mitte ein paar Töpfe mit frischen Kräutern stellen möchten, sägen wir eine rechteckige Öffnung aus den drei mittigen Brettern aus. Dort können die Pflanzen einfach hineingestellt werden.
    Weil wir in die Mitte ein paar Töpfe mit frischen Kräutern stellen möchten, sägen wir eine rechteckige Öffnung aus den drei mittigen Brettern aus. Dort können die Pflanzen einfach hineingestellt werden. Quelle: Dremel
  • Den abgeschnittenen Stützbalken in vier gleiche Teile schneiden, das werden unsere Tischbeine. Die Tischbeine mit dem Akkuschrauber unten am Tisch verschrauben.
    Den abgeschnittenen Stützbalken in vier gleiche Teile schneiden, das werden unsere Tischbeine. Die Tischbeine mit dem Akkuschrauber unten am Tisch verschrauben. Quelle: Dremel
  • Fertig ist unser individueller Europaletten-Gartentisch.
    Fertig ist unser individueller Europaletten-Gartentisch. Quelle: Dremel
  • Fertig ist unser individueller Europaletten-Gartentisch.
  • Fertig ist unser individueller Europaletten-Gartentisch.
  • Fertig ist unser individueller Europaletten-Gartentisch.
  • Fertig ist unser individueller Europaletten-Gartentisch.
  • Fertig ist unser individueller Europaletten-Gartentisch.

Sofas, Betten, Couchtische: die Bastler haben die Europalette für sich entdeckt. Sie lässt sich leicht bearbeiten und ist vielfältig einsetzbar. Aus Holz gefertigt bringt die Palette mit ihrer Grundform optimale Voraussetzungen für einen Umbau und viele verschiedene Möbel mit sich.

Die Europoolpalette, so ihr offizieller Name, ist genormt und kann in vielen Ländern Europas getauscht werden. Sie wird in verschiedene Qualitätskategorien eingeteilt, so dass Paletten gleicher Qualität ihren Besitzer wechseln können. Europaletten sind von vier Seiten mit einem Hubwagen oder Gabelstapler hebbar und tragen eine Last von bis zu 2000 Kilogramm.

Wir bauen uns aus einer Europalette einen individuellen Gartentisch. Die Paletten können in Geschäften einfach angefragt oder im Internet ab 10 Euro bestellt werden.

Material:

eine Europalette

ein Multifunktionsgerät mit Sägeblatt für Holz

Brecheisen

Akkuschrauber

Holzschrauben

Und so geht es:

Die Palette mit dem Multifunktionswerkzeug entlang des mittleren Stützbalkens in zwei Hälften schneiden. Die Bretter mit dem Brecheisen lösen. Die Bretter enger zusammenschieben und festschrauben, dazu kann man auch die Bretter der anderen Hälfte benutzen.

Weil wir in die Mitte unseres Gartentisches ein paar Töpfe mit frischen Kräutern stellen möchten, sägen wir eine rechteckige Öffnung aus den drei mittigen Brettern aus. Dort können die Pflanzen einfach hineingestellt werden.

Den zu Beginn abgeschnittenen Stützbalken in vier gleiche Teile schneiden, das werden unsere Tischbeine. Die Tischbeine mit dem Akkuschrauber unten am Tisch verschrauben. Fertig ist unser individueller Gartentisch aus Europaletten.

0 Kommentar(e) zu “DIY-Tutorial: Gartentisch aus einer Europalette”
Das könnte dich auch interessieren