Inspirationen für dein Zuhause im Homestory-Newsletter
In unserem wöchentlichen Newsletter erhältst du die schönsten Wohnideen und kreativsten DIY-Tipps.
DIY-Tutorial: Etiketten zum Selberkleben
  • Es ist Sommer, die beste Zeit für selbstgemachte Marmeladen, Eingemachtes und Drinks! Mit unserem DIY-Tutorial kannst du deinen Gläsern und Flaschen sogar eine ganz eigene Note verleihen. Heißer Tipp für Geburtstagsgeschenke und Grillpartys! Es ist Sommer, die beste Zeit für selbstgemachte Marmeladen, Eingemachtes und Drinks! Mit unserem DIY-Tutorial kannst du deinen Gläsern und Flaschen sogar eine ganz eigene Note verleihen. Heißer Tipp für Geburtstagsgeschenke und Grillpartys! Quelle: homestory/rp online
  • Man nehme: DIY-Etiketten-Vorlage, Kleber, eine Schere, Flaschen, Gläser und einen schwarzen Stift. Man nehme: DIY-Etiketten-Vorlage, Kleber, eine Schere, Flaschen, Gläser und einen schwarzen Stift. Quelle: homestory/rp online
  • 1. Schritt: Drucke die Etiketten auf normalem Papier oder Klebefolie in A4 aus. 1. Schritt: Drucke die Etiketten auf normalem Papier oder Klebefolie in A4 aus. Quelle: homestory/rp online
  • 2. Schritt: Beschrifte die Etiketten auf den dafür vorgesehenen Linien. Achtung: Der Bogen enthält Vorlagen für „homemade food“ und „homemade drinks“! 2. Schritt: Beschrifte die Etiketten auf den dafür vorgesehenen Linien. Achtung: Der Bogen enthält Vorlagen für „homemade food“ und „homemade drinks“! Quelle: homestory/rp online
  • 3. Schritt: Schneide die Etiketten entlang der gestrichelten Linie aus. 3. Schritt: Schneide die Etiketten entlang der gestrichelten Linie aus. Quelle: homestory/rp online
  • 4. Schritt: Trage auf der Rückseite der Etiketten Kleber oder doppelseitiges Klebeband auf. 4. Schritt: Trage auf der Rückseite der Etiketten Kleber oder doppelseitiges Klebeband auf. Quelle: homestory/rp online
  • 5. Schritt: Befestige nun die Etiketten auf Gläsern und Flaschen deiner Wahl. 5. Schritt: Befestige nun die Etiketten auf Gläsern und Flaschen deiner Wahl. Quelle: homestory/rp online
  • Wenn du möchtest, kannst du ihnen mit einer Schleife aus Kordel oder Geschenkband eine eigene Note verleihen. Wenn du möchtest, kannst du ihnen mit einer Schleife aus Kordel oder Geschenkband eine eigene Note verleihen. Quelle: homestory/rp online
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus! Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus! Quelle: homestory/rp online
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!
  • Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!

Es ist Sommer, die beste Zeit für selbstgemachte Marmeladen, Eingemachtes und Drinks! Mit unserem DIY-Tutorial kannst du deinen Gläsern und Flaschen sogar eine ganz eigene Note verleihen. Heißer Tipp für Geburtstagsgeschenke und Grillpartys!

Jetzt zur Sommerzeit werden Früchte und Gemüse wieder verarbeitet und in Gläsern oder Flaschen abgefüllt. Sie haben eben etwas ganz Persönliches: selbstgemachte Marmeladen, Limonaden, eingemachtes Gemüse, ... jeder freut sich über hausgemachte Dinge, ob zum Geburtstag, der Grillparty oder einfach nur so. Aber so liebevoll wir sie auch zubereiten, irgendwie sehen die Gläser und Flaschen eben doch immer langweilig aus. Mit unserem DIY-Tutorial kannst du alte Einmachgläser in dekorative Marmeladengläser verwandeln und alte Flaschen bekommen einen ganz eigenen Charme! Wir haben vier verschiedene Etiketten in zwei Größen (Ø 50 und 75 mm) für "homemade food" und "homemade drinks" gestaltet, die ihr hier einfach herunterladen und ausdrucken könnt.

Man nehme:

DIY-Etiketten-Vorlage zum Ausdrucken
• Papier oder Klebefolie* für den Drucker
• Kleber
• Schere
• Flaschen, Gläser, etc.
• schwarzer Stift
optional: Kordel, Geschenkband, etc.

Und so geht's:

1. Schritt: Drucke die Etiketten auf normalem Papier oder Klebefolie in A4 aus.

2. Schritt: Beschrifte die Etiketten auf den dafür vorgesehenen Linien. Achtung: Der Bogen enthält Vorlagen für „homemade food“ und „homemade drinks“!

3. Schritt: Schneide die Etiketten entlang der gestrichelten Linie aus.

4. Schritt: Trage auf der Rückseite der Etiketten Kleber oder doppelseitiges Klebeband auf.

5. Schritt: Befestige nun die Etiketten auf Gläsern und Flaschen deiner Wahl. Wenn du möchtest, kannst du ihnen mit einer Schleife aus Kordel oder Geschenkband eine eigene Note verleihen.

Et voilà! Deine hausgemachten Dinge sehen ganz fantastisch aus!

Übrigens: Sollte das Marmeladenglas ganz schnell leer genascht sein, kann man es auch als Teelicht-Glas nutzen. Oder wieder neu befüllen!

 

Illustrationen: Lisa Harings

*Klebefolien für Inkjet- und Laserdrucker sind im Internet erhältlich. Damit wirken die Etiketten noch professioneller und sind sogar abwaschbar!

0 Kommentar(e) zu “DIY-Tutorial: Etiketten zum Selberkleben”
Das könnte Sie auch interessieren